Staatsministerin Staatsministerin Emilia Müller
Besuchen Sie uns auf https://www.emilia-mueller.de

SEITE DRUCKEN

Aktuelles
21.11.2017
Ausbau der Kinderbetreuung in Bayern
Der Freistaat Bayern startet ein Investitionsprogramm zur Schaffung neuer Kitaplätze. Die Gemeinden erhalten aus Mitteln des Bundes einen Aufschlag von bis zu 35 Prozent auf die reguläre Förderung. Jetzt profitiert davon auch der Landkreis Regensburg.

13.11.2017
Bilanz der ConSozial 2017
‚Zukunft Inklusion‘ - unter diesem Motto haben Expertinnen und Experten der ihre Wege in eine inklusive Zukunft aufgezeigt. Die Messe ist im deutschsprachigen Raum einzigartig: über 220 Aussteller, eine Fläche von knapp 4.300 Quadratmetern, über 5.700 Besucher - dazu ein Kongress, der Austausch und fachliche Weiterbildung auf höchstem Niveau bietet.

02.11.2017
Arbeitsmarkt im Oktober 2017
„Wir haben die Schallmauer durchbrochen! Erstmals liegt die Arbeitslosenquote in Bayern mit 2,9 Prozent unter der 3-Prozentmarke. Das heißt nicht nur Vollbeschäftigung, sondern: beste Arbeitslosenquote aller Bundesländer, niedrigste je in Bayern gemessene Quote!“, zeigte sich Bayerns Arbeitsministerin Emilia Müller erfreut anlässlich der Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten für Oktober.

30.10.2017
Familienministerin Müller: „Dritte bayerische Elternbefragung bestätigt unsere Familienpolitik!“
Bayerns Eltern sind deutlich sicherer in Erziehungsfragen geworden – das ist eines der wichtigsten Ergebnisse der Befragung von rund 1.200 Müttern und Vätern im Freistaat.

24.10.2017
Bertelsmann-Studie zur Kinderarmut
Eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung ergibt laut eigener Einschätzung: jedes 5te Kind in Deutschland lebt in Armut. In Bayern sind die Verhältnisse demgegenüber günstig. Mit 6,8% der Kinder unter 18 Jahren, die auf Hartz IV angewiesen sind, hat Bayern die niedrigste Hilfequote. Auch bei der Verweildauer steht Bayern im Vergleich gut da. Sozialleistungen sichern das Existenzminimum. „Klar ist aber, dass alle Kinder in Bayern gute Chancen haben sollen. Das ist unser Ziel“, so Bayerns Familienministerin Emilia Müller heute in München, „deshalb entwickeln wir unsere Instrumente im Kampf gegen die Kinderarmut stetig weiter.“

17.10.2017
Erste Lesung des Gesetzes zur landesrechtlichen Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes
„Das Bundesteilhabegesetz ist eine der größten Sozialreformen der vergangenen Jahrzehnte. Sie wurde aus Bayern angestoßen. Mit dem Bundesheilhabegesetz ermöglichen wir Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmteres Leben“, so Bayerns Sozialministerin Emilia Müller anlässlich der heutigen ersten Lesung des Gesetzes zur landesrechtlichen Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes im Bayerischen Landtag.

12.10.2017
IAB-Betriebspanel in Bayern 2016
Seit 2001 ist der Anteil der Beschäftigten, die an Weiterbildungsmaßnahmen teilgenommen haben, um 15 Prozent gestiegen. Der Anteil der Betriebe, die in die Weiterbildung investieren, hat sich um 10 Prozent erhöht. „Nahezu jedes zweite Unternehmen in Bayern setzt auf Weiterbildung und Qualifizierung seiner Beschäftigten. Das ist ein gutes Signal. Die Anpassung an die Digitalisierung erfordert aber mehr. Sie wird nur dann gelingen, wenn auch die Mitarbeiter immer am Puls der Zeit bleiben“, so Bayerns Arbeitsministerin Emilia Müller anlässlich der Veröffentlichung der ‚Beschäftigungstrends 2016‘ in Bayern.

09.10.2017
Bayerns millionenschweres Investitionsprogramm startet – 188.000 Euro Förderung geht nach Maxhütte-Haidhof.
Der Freistaat Bayern startet ein Investitionsprogramm zur Schaffung neuer Kitaplätze. Die Gemeinden erhalten aus Mitteln des Bundes einen Aufschlag von bis zu 35 Prozent auf die reguläre Förderung. Jetzt profitiert davon der Landkreis Schwandorf.

01.10.2017
1. Oktober 2017
Zum Internationalen Tag der älteren Menschen betonte Bayerns Sozialministerin Emilia Müller: „Lebenslanges Lernen beschränkt sich nicht auf das Erwerbsleben. Gerade ältere Menschen verfügen über vielfältige Fähigkeiten und Erfahrungen, mit denen sie aktiv unsere Gesellschaft mitgestalten. Das möchten wir auch weiterhin fördern."

01.10.2017
Arbeitsmarkt im September 2017
Bayerns Arbeitsministerin Emilia Müller anlässlich der Veröffentlichung der Arbeitsmarktzahlen für September 2017: „In Bayern herrscht Vollbeschäftigung! Mit einer Arbeitslosenquote von 3,0 Prozent übertrifft der bayerische Arbeitsmarkt alle Erwartungen.