08.01.2017
Über 29 Millionen Euro für Jugendarbeit in Bayern
Im bayerischen Haushalt stehen über 29 Millionen Euro für die Jugendarbeit bereit – eine Steigerung um 2 Millionen Euro und damit der höchste Betrag, den es je im Freistaats für Jugendarbeit gab.

04.01.2017
Sozialministerin Müller: „10 Millionen Euro für Förderstätten in Bayern – eine deutliche Steigerung im letzten Jahr“.
Ein selbstbestimmtes, selbstbewusstes Leben mitten in der Gesellschaft – das soll auch für Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung selbstverständlich werden.
„Menschen, die auf individuelle Begleitung und Unterstützung im Alltag angewiesen sind, sollen trotzdem am gesellschaftlichen Leben umfassend teilhaben können. Dazu gehört ganz natürlich auch eine sinnstiftende Tätigkeit, wie sie in unseren Förderstätten angeboten wird. Das fördern und unterstützen wir“, so Bayerns Sozialministerin Emilia Müller.

31.12.2016
Arbeitsmarkt im Dezember 2016
Arbeitsministerin Müller: „2016 endet mit erneutem Rekordwerten am bayerischen Arbeitsmarkt – auch für 2017 beste Aussichten!“
Dabei belegt die Oberpfalz auch im Dezember mit einer Arbeitslosenquote von 2,9 Prozent Platz eins in Bayern.